Essen & Trinken Wein- und Getränkeempfehlungen

Verkostungsnotiz 1973er Champagner Ruinart Rose Brut

Verkostungsnotiz 1973er Champagner Ruinart Rose Brut

Glück pur!

Welches Glück darf man haben? Gestern durften wir eine Flasche 73er Champagner Ruinart Rose Brut verkosten.

 

Unverhofft kommt manchmal vor. Dieser Champagner hat mich zum Träumen gebracht. Welch ein Genuss. Ein Bekannter kam mit diesem Schatz um die Ecke. Sogleich musste dieser natürlich probiert werden.

Hier meine Eindrücke:

Ganz fein und leicht moussierend präsentierte sich dieser Traum im Glas. Mit einer Farbe von Bernstein und Aromen nach getrockneter Orangenschale und Erdbeeren bis hin zu einer cremigen Vanille mit dezenten Muskatnuss Noten.

Er war einfach perfekt.

Leicht erdig, Trotz 45 Jahre auf dem Buckel noch mit einer erstaunlichen Frische.

Probezeitpunkt: 26.06.2018

Champagner Ruinart 1973 Brut Rose

 

Ich wünsche allen, so etwas einmal zu genießen. Ich wiederhole mich leider, es war ein Traum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert