Essen & Trinken Lebensmittel

„Proteinbomben: Die 3 besten proteinreichen Kuchen und Desserts, die dich fit halten und zugleich dein Naschkatzen-Verlangen stillen“

Kuchen und Nachtisch sind zwei Dinge, die wir alle lieben. Aber oft sind sie voller Zucker und leeren Kalorien, die uns nicht viel Gutes tun. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, unsere süßen Zähne zu befriedigen und gleichzeitig unseren Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er braucht: proteinreiche Desserts und Kuchen! In diesem Beitrag stellen wir dir einige der beliebtesten Protein-Bomben im Bereich von Kuchen und Nachtisch vor und teilen dazu auch ein paar köstliche Rezepte, die du ganz einfach zu Hause zubereiten kannst.

  1. Proteinriegel

Proteinriegel sind eine großartige Möglichkeit, um schnell und einfach einen proteinreichen Snack zu sich zu nehmen. Sie sind auch perfekt für unterwegs oder als süße Nachspeise geeignet. Hier ist ein Rezept für leckere und gesunde Proteinriegel:

Zutaten:

  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1/2 Tasse Mandelbutter
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Proteinpulver (Schokoladen- oder Vanillegeschmack)
  • 1/4 Tasse Chiasamen
  • 1/2 Tasse dunkle Schokoladenstückchen

Anleitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine 9×13 Zoll-Backform mit Backpapier auslegen.
  2. In einer Schüssel die Haferflocken, Mandelbutter, Ahornsirup, Proteinpulver und Chiasamen vermischen.
  3. Die Schokoladenstückchen hinzufügen und gut umrühren.
  4. Die Mischung in die Backform geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Im Ofen für ca. 20 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun ist.
  6. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In Riegel schneiden und servieren.

Diese Proteinriegel sind reich an Ballaststoffen, Proteinen und gesunden Fetten und werden definitiv ein Hit bei jedem sein, der sie probiert.

Proteinmuffins

Muffins sind ein klassischer Snack, den wir alle lieben. Aber wusstest du, dass sie auch eine großartige Möglichkeit sind, um deine Proteinzufuhr zu erhöhen? Hier ist ein Rezept für saftige

Zutaten:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1/2 Tasse Proteinpulver (Schokoladen- oder Vanillegeschmack)
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Mandelbutter
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Optional: Schokoladenstückchen oder gehackte Nüsse zum Garnieren

Anleitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die Haferflocken und Mandelmilch in eine Schüssel geben und für 10 Minuten einweichen lassen.
  3. Das Proteinpulver, Ahornsirup, Mandelbutter, Eier, Backpulver und Salz hinzufügen und gut vermischen.

Protein-Obstkuchen

Wenn du etwas Fruchtigeres bevorzugst, solltest du einen proteinreichen Obstkuchen ausprobieren. Dieses Rezept ist einfach und lecker und verwendet griechischen Joghurt, um den Proteinanteil zu erhöhen:

Zutaten:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1/4 Tasse Mandelmehl
  • 1/4 Tasse Proteinpulver (Vanillegeschmack)
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse Kokosöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Tassen gemischte Beeren (frisch oder gefroren)
  • 1 Tasse griechischer Joghurt
  • 1 EL Ahornsirup

Anleitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine 9-Zoll-Kuchenform mit Backpapier auslegen.
  2. In einer Schüssel Haferflocken, Mandelmehl, Proteinpulver, Ahornsirup, Kokosöl, Ei und Vanilleextrakt vermengen.
  3. Die Mischung in die Kuchenform geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Die Beeren auf dem Teig verteilen und leicht in den Teig drücken.
  5. Im Ofen für ca. 25 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist.
  6. Den Kuchen abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den griechischen Joghurt und den Ahornsirup in einer Schüssel vermengen.
  7. Den Kuchen auf Teller schneiden und mit dem griechischen Joghurt servieren.

Dieser Obstkuchen ist nicht nur lecker, sondern auch proteinreich und enthält Ballaststoffe und gesunde Fette, die dich satt machen und dich auf natürliche Weise mit Energie versorgen.

Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, Desserts und Kuchen in proteinreiche Leckereien zu verwandeln. Egal, ob du eine süße Nachspeise oder einen köstlichen Snack suchst, diese proteinreichen Optionen können dir helfen, deinen Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er braucht, und dabei deine Naschkatzen-Bedürfnisse zu befriedigen. Also, mach dich auf den Weg in die Küche und probiere diese köstlichen Rezepte aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert