London Reisen Städtreisen

„London entdecken ohne viel Geld auszugeben: Unsere Top-Tipps für kostenlose Aktivitäten“

Wir sind so aufgeregt! Unsere Londonreise startet am Donnerstag und wir können es kaum erwarten, in die Stadt zu kommen und all die wunderbaren Dinge zu erleben, die London zu bieten hat. Wir werden mit dem Zug von Köln über Brüssel durch den Eurotunnel fahren und nach London gelangen, wo wir im Ruby Lucy Hotel sechs Nächte lang wohnen werden.

Wir haben in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Ruby-Hotels übernachtet und waren immer begeistert von ihrem urbanen und lockeren Stil. Wir freuen uns darauf, im Ruby Lucy Hotel zu bleiben und sind sicher, dass wir dort wieder eine großartige Zeit haben werden.

Während unseres Aufenthalts möchten wir so viel wie möglich von London sehen, ohne dabei unser Budget zu sprengen. Wir haben uns deshalb auf die Suche nach kostenlosen Aktivitäten begeben und einige großartige Dinge gefunden, die wir euch gerne vorstellen möchten.

Zunächst einmal werden wir uns den Camden Market ansehen. Dieser Markt ist ein wahrer Hotspot für alle, die sich für Kunst, Kultur und Essen begeistern. Hier findet ihr zahlreiche Stände mit Vintage-Kleidung, Schmuck, Kunsthandwerk und vielem mehr. Wir werden uns durch die Gassen schlendern und uns von den vielen verschiedenen Gerüchen und Klängen verführen lassen.

Ein weiteres Highlight wird der Besuch des Sky Garden sein. Dieser öffentliche Garten bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und ist der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen. Wir werden uns mit einem Picknick im Freien niederlassen und den Blick auf die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten genießen.

Wir werden auch den Portobello Road Market besuchen, einen der bekanntesten Märkte in London. Hier findet ihr alles, von Antiquitäten und Vintage-Kleidung bis hin zu Büchern und Schmuck. Wir werden uns durch die Menge drängen und nach einigen Schnäppchen suchen.

Zusätzlich zu all diesen Märkten werden wir auch einige der kostenlosen Museen besuchen, wie zum Beispiel das Natural History Museum und das British Museum. Wir sind sicher, dass wir hier viel über die Geschichte und Kultur des Landes erfahren werden.

Natürlich haben wir uns im Vorfeld gründlich auf unsere Reise vorbereitet. Wir haben unsere Reisepässe überprüft und uns über die Einreisebestimmungen informiert. Wir haben unsere Tickets im Voraus gebucht und uns über die öffentlichen Verkehrsmittel in London schlau gemacht. Außerdem haben wir uns über die besten kostenlosen Aktivitäten in London informiert, denn wir wollen das Beste aus unserem Budget herausholen!

Hier noch eine kleine Liste für weitere kostenlose Unternehmungen in London.

  • Britische Museen und Galerien: Viele Museen und Galerien in London bieten kostenlosen Eintritt, darunter das British Museum, die National Gallery und die Tate Modern.
  • St. James’s Park: Dieser wunderschöne Park im Herzen von London ist der perfekte Ort für einen Spaziergang oder ein Picknick.
  • Borough Market: Der Markt bietet kostenlose Verkostungen von verschiedenen Lebensmitteln und Getränken sowie eine großartige Atmosphäre.
  • Sky Garden: Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Stadt von der Aussichtsplattform des Sky Garden, die kostenlos zugänglich ist (aber im Voraus gebucht werden muss).
  • Wandern: London bietet viele Möglichkeiten zum Wandern, wie z.B. die Themse entlang, durch den Hyde Park oder entlang des Regent’s Canal.
  • Changing of the Guard: Die Wachablösung vor dem Buckingham Palace ist eine kostenlose Attraktion, die man nicht verpassen sollte.
  • Tate Modern: Neben kostenlosem Eintritt bietet die Tate Modern eine atemberaubende Sammlung moderner Kunst.
  • Camden Market: Dieser lebhafte Markt bietet kostenlose Live-Musik und eine Vielzahl von Verkäufern, die alles von Vintage-Kleidung bis hin zu Kunsthandwerk anbieten.
  • National Maritime Museum: Das National Maritime Museum in Greenwich ist kostenlos und bietet eine faszinierende Ausstellung zur Geschichte der Seefahrt.
  • Hackney City Farm: Diese städtische Farm bietet kostenlose Besichtigungen und ist ein wunderbarer Ort, um Tiere zu sehen und sich zu entspannen.
  • Greenwich Park: Der Greenwich Park bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und ist ein wunderschöner Ort für einen Spaziergang oder ein Picknick.
  • British Library: Die British Library bietet eine beeindruckende Sammlung von Büchern, Manuskripten und historischen Dokumenten, die kostenlos besichtigt werden kann.
  • Natural History Museum: Das Natural History Museum bietet eine erstaunliche Sammlung von Tieren und Fossilien und ist kostenlos für Besucher.
  • Royal Observatory Greenwich: Das Royal Observatory Greenwich bietet kostenlosen Eintritt und einen herrlichen Blick auf den Nullmeridian.
  • Victoria and Albert Museum: Das Victoria and Albert Museum ist kostenlos und bietet eine beeindruckende Sammlung von Kunst und Design.
  • Primrose Hill: Primrose Hill bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und ist ein wunderschöner Ort für einen Spaziergang oder ein Picknick.
  • Leadenhall Market: Der Markt bietet eine großartige Atmosphäre und kostenlose Verkostungen von verschiedenen Lebensmitteln und Getränken.
  • Canal Walk: Ein Spaziergang entlang des Regent’s Canal ist eine wunderschöne Art, die Stadt zu erkunden und bietet kostenlose Aussichten auf die Umgebung.

Insgesamt sind wir so gespannt auf unsere Londonreise und können es kaum erwarten, all die wunderbaren Dinge zu erleben, die die Stadt zu bieten hat. Wir werden sicherlich eine unvergessliche Zeit haben und freuen uns darauf, euch von unseren Abenteuern zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert