1000 Lieblingsplätze Deutschland Essen & Trinken Lebensmittel My bumblebee is flying Reisen

Carlsplatz – Weit über die Grenzen von Düsseldorf bekannt ein Schlemmerparadies in der Düsseldorfer Altstadt

Ein Wochenmarkt Besuch war in meiner Kindheit etwas ganz normales. Oma nahm die Rolltasche und ab ging es auf den Wochenmarkt. Für mich als Kind ein immer aufregendes Erlebnis.

Oma war bekannt auf dem Wochenmarkt. Sie war eine begnadete Köchin und konnte auch mit kleinen Geldbeutel den Tisch so voll machen, dass man sich wie im Schlaraffenland vorkam.

Noch heute 50 Jahre später ist für ein Wochenmarkt Besuch immer ganz eng mit den Empfinden und Gefühlen meiner Kindheit verbunden. Leider sterben diese gut sortieren Märkte aus.

Um so mehr freue ich mich immer auf den Besuch des Marktes auf dem Carlsplatz in Düsseldorf. Das was der Viktualienmarkt für München ist, ist der Carlsplatz für Düsseldorf

Über 60 Händler bieten bereits seit 1910 ihre Waren an. Es gibt alles was das Herz begehrt und noch einiges mehr. Dadurch das Düsseldorf eine Stadt mit einem hohen Anteil an Japanern ist findet man auch Lebensmittel wie Rindfleisch aus Japan oder aber auch ein sehr reichhaltiges Angebot an Frischfisch.

Gemüse, soweit das Auge schauen kann immer in einer Top frischen Qualität. Wurstwaren, Käse, Blumen, Öle, Gewürze und und und.

Aber der Markt wäre nicht ein Düsseldorfer Markt, wenn es nicht auch die Möglichkeit gäbe, gleich das beliebte Altbier zu genießen und sofort in einen typischen Tratsch mit Düsseldorfern zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert